DIENSTLEISTUNGEN

HEGAU Immobilien Service
& Management GmbH



Rechtliche Grundlagen und Aufgaben

Die HEGAU Immobilien Service & Management GmbH (ISM) wurde am 28. April 2001 durch gemeinsamen Beschluss von Aufsichtsrat und Vorstand der Baugenossenschaft HEGAU eG gegründet. Die Eintragung ins Handelsregister beim Amtsgericht Singen erfolgte am 30. November 2001.
Der Gesellschaftsvertrag sieht als Gegenstand des Unternehmens ein umfassendes Gebäudemanagement mit allen Dienstleistungen im Immobilienbereich – insbesondere die Wärmeversorgung von Immobilien – sowie alle Aufgaben in der Immobilienwirtschaft und des Städtebaus vor.

Die Geschäfte der ISM werden über den Geschäftsbesorgungsvertrag vom 29.10.2001 von der Baugenossenschaft HEGAU eG geführt. Zwischen beiden Unternehmen besteht zu Gunsten der Baugenossenschaft HEGAU eG ein Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag vom 29.10.2001. Der Abschluss dieses Vertrages wurde in der Vertreterversammlung vom 27.06.2002 von der Vertreterversammlung der Baugenossenschaft HEGAU eG beschlossen und am 16.09.2002 ins Handelsregister eingetragen. Zur Finanzierung der Geschäftstätigkeit der ISM beschloss dieselbe Vertreterversammlung, der GmbH einen Kreditrahmen von 5 Millionen Euro einzuräumen.

Geschäftstätigkeit

Die ISM hat zum 1. Januar 2002 den Betrieb aller Heizanlagen des Mutterunternehmens sowie die Wärmeversorgung aller Immobilien des Mutterunternehmens übernommen. Die Wärmeversorgung erfolgt im Wege der Wärmelieferung, dem so genannten Contracting. Mit der Übernahme der Wärmeversorgungsanlagen hat die ISM außerdem die Aufgabe, die Wärmeversorgungsanlagen zu modernisieren und die gesetzgeberischen Anforderungen aus der Energiesparverordnung zu erfüllen.



Weiterlesen im Geschäftsbericht
Ihre Anfrage zum Energieliefer-Contracting
Informationen zur Wärmelieferung
Baugenossenschaft HEGAU eG | Alpenstraße 17 | D-78224 Singen | Telefon 07731 93240 | © 2017